Ökumenische Vereinbarung

Diese Vereinbarung versteht sich als gemeinsame Verpflichtung zur Zusammenarbeit aufgrund der „Charta Oecumenica - Leitlinien für die Zusammenarbeit der christlichen Kirchen in Europa“. Diese Vereinbarung hat keinen kirchenrechtlich gesetzlichen Charakter. Ihre Verbindlichkeit besteht in der Selbstverpflichtung der beteiligten Gemeinden, diese Vereinbarung mit Leben zu füllen.

Kooperationsvereinbarung

Die Kirchengemeinden Mainbernheim und Iphofen arbeiten seit der Gründung der Kirchengemeinde Iphofen im Jahr 1983 eng zusammen, da Iphofen lange Zeit von Mainbernheim aus seelsorgerlich versorgt wurde.
Die Kirchengemeinden Rödelsee und Fröhstockheim arbeiten als Pfarrei eng zusammen, da sie direkt benachbart liegen und seit dem 2. Weltkrieg durch denselben Pfarrer betreut werden.

Diese Vereinbarung zwischen den Kirchengemeinden soll neben der Fixierung diverser Kooperationsgebiete auch Ideen zur weiteren Zusammenarbeit geben.

Die Kooperationsvereinbarung können Sie hier ansehen und herunterladen: